Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.04.1989 - 

US-Umfrage zur Zukunft der PC-Betriebssysteme:

MS-DOS bleibt auf dem ersten Platz

CHIKAGO (CW) - Die erweiterte MS-DOS-Umgebung wird auch in Zukunft bestimmend für den Personal-Computer-Markt sein. Das ergab eine Umfrage am Rande der US-Computermesse Comdex in Chikago.

Rund 4000 Messeteilnehmer wurden vorn US-Computermagazin Byte gefragt, welches Betriebssystem ihrer Meinung nach Ende 1992 den Markt beherrschen würde. 30 Prozent entschieden sich für Extended MS-DOS. Das als Nachfolger konzipierte OS/2 erhielt nur 20 Prozent der Stimmen und liegt damit noch hinter Unix mit 26 Prozent. Das herkömmliche MS-DOS, also ohne die Möglichkeit, EMS-Speicher zu verwalten, erhielt immerhin noch 13 Prozent. Für den Macintosh und sein Betriebssystem votierten 4 Prozent.

Bereits im vergangenen November wurde anläßlich der Herbst-Comdex eine gleichlautende Befragung durchgeführt. Damals stimmten 31 Prozent für MS-DOS, aber nur 16 Prozent für OS/2. 18 Prozent meinten im November, daß Standard-MS-DOS im Jahr 1992 noch das dominierende Betriebssystem sein werde. Was die Chancen von OS/2 betrifft, waren US-Marktbeobachter geteilter Meinung. Die einen rechnen damit, daß OS/2 bald auf den meisten PCs laufen werde, andere meinen, daß die großen US-Unternehmen bis heute in erster Linie Rechner mit den Prozessoren 8088 und 8086 kaufen. Da OS/2 auf diesen Systemen gar nicht laufen kann, werde es auch keine Chance auf größere Verbreitung in kommerziellen Anwendungen haben. Einig waren sich alle Marktkenner aber darin, daß in den nächsten Jahren MS-DOS weiterhin die PC-Welt beherrschen werde. Sie rechnen für 1992 mit einem Marktanteil von 30 bis 45 Prozent. Der Anteil von OS/2 soll bis dahin zwischen 20 und 30 Prozent liegen.