Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


13.08.1976

MSI: Programmierbares Terminal für 15 000 Mark

MÜNCHEN - Die englische MSI Data Corporation, einer der führenden Hersteller tragbarer Terminals für Feld- und Bestelldatenerfassung, hat unter der Bezeichnung MSI 7600 ein programmierbares offline-Datenterminal vorgestellt.

Das als universell einsetzbare Datenstation konzipierte Gerät besitzt als zentralen Hardware-Baustein einen Mikroprozessor 8080 von Intel. Mit den Standard-Programmbefehlen kann - so MSI - selbst ein "DV-Laie" vor Ort Originalformate für die Dateneingabe bestimmen. In einer speziellen Betriebsart ist auch formatfreie Texteingabe möglich.

Zur Grundausstattung eines MSI 7600-Terminal gehören neben Kassettentaufwerk, Journaldrucker, kompletter Standard- sowie separater Zehnertastatur auch ein 32stelliges Display, das zur Kontrolle den jeweiligen Inhalt eines Pufferspeichers vor dei Weiterverarbeitung der Daten anzeigt.

Der Kaufpreis des Grundgerätes beträgt 15 000 Mark. Ein zweites Kassettenlaufwerk sowie ein Interface für den Anschluß eines externen Druckers sind gegen Aufpreis erhältlich. sf

Informationen: MSI Data GmbH, Türkenstraße 103, 88 München 40