Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.02.1997 - 

Auch Microsoft will mitmischen

MSNBC-Client kommt in neuer Version 2.0

Ähnlich wie die Konkurrenz bei Pointcast oder Marimba arbeitet der MSNBC-Service nach dem "Push"-Modell. Die Daten werden dabei, nachdem eine Auswahl der gewünschten Inhalte erfolgt ist, ohne Zutun des Anwenders auf dessen Rechner übertragen. Die Zeitspannen zwischen den einzelnen Updates lassen sich beliebig automatisieren oder rein manuell aktivieren.

Dank HTML-Format werden auch Grafiken angezeigt, die der Anwender auf Wunsch auch abschalten kann, um das zu übertragende und zu speichernde Datenvolumen klein zu halten. Alternativ lassen sich die aktuellen Inhalte auch in einem Bildschirmschoner anzeigen, der weitgehend konfigurierbar ist. Neben dem Offline-Reader stellt Microsoft mit "News Alert" noch ein weiteres Tool zur Verfügung. Das Programm überwacht die MSNBC-Inhalte auf Veränderungen und meldet neue Inhalte über ein Icon in der Windows-Task-Leiste.