Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.01.1989 - 

Kommunikation zwischen Qualitätssicherung und Statistik:

MTU und Dornier gemeinsam bei CAQ

MUNCHEN (CW) - Den Datenaustausch zwischen der Qualitätssicherungssoftware Quiss der MTU Informationssysteme GmbH (ISG), München, und dem SPC-Programm Diqsy von Dornier, Friedrichshafen, ermöglicht eine Schnittstelle, die beide Unternehmen entwickelten.

Quiss, integraler Bestandteil des PPS-Paketes Cimos der ISG, besteht aus zwei - auch voneinander getrennt erhältlichen - Programmen für die Wareneingangs- und Fertigungsprüfung. Unabhängig vom Kernsystem Cimos kann Quiss auf IBM-Rechnern der Serie 9370, 30xx, 43xx und Kompatiblen angewandt werden.

Bei Diqsy handelt es sich um eine Statistical-Process-Control-Software (SPC), die auf das IBM-System 6150 zugeschnitten ist und auch nur dort läuft. Aufgrund der Verfügbarkeit von Schnittstellen zu weiteren CA-Komponenten, so die Hersteller, wird durch die Verschmelzung von Cimos (Quiss) und Diqsy zumindest ein Teil einer CIM-Strategie abgedeckt.

Quiss ist als Komplettpaket für 110 000 Mark oder als Einzelkomponente (Wareneingangsprüfung oder Fertigungskontrolle) zu je 65 000 Mark erhältlich. Der Preis für das SPC-Paket Diqsy liegt bei 50 000 Mark. Beide Softwarepakete sind von den Herstellern ab sofort beziehbar.