Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.07.2008

Mubadala aus Abu Dhabi wird einer der größten Investoren von GE

FAIRFIELD (Dow Jones)--Die General Electric Co (GE) geht eine Partnerschaft mit einem Staatsunternehmen aus dem Emirat Abu Dhabi, der Mubadala Development Co, ein. Wie beide Unternehmen am Dienstag mitteilten, wird Mubadala sich maßgeblich und langfristig am Mischkonzern aus Fairfield im US-Bundesstaat Connecticut beteiligen.

FAIRFIELD (Dow Jones)--Die General Electric Co (GE) geht eine Partnerschaft mit einem Staatsunternehmen aus dem Emirat Abu Dhabi, der Mubadala Development Co, ein. Wie beide Unternehmen am Dienstag mitteilten, wird Mubadala sich maßgeblich und langfristig am Mischkonzern aus Fairfield im US-Bundesstaat Connecticut beteiligen.

Mubadala sagte, es werde bald "einer der zehn größten Investoren" von GE. Man habe vor, mit der Zeit den Anteil an GE mittels Zukäufe am Aktienmarkt progressiv zu erhöhen, sofern es "die wirtschaftlichen Bedingungen" zuließen. Weiter Angaben zu Zeitpunkt, Investitionssumme oder angestrebtem Anteil machte der Konzern aus den Vereinigten Arabischen Emiraten nicht.

Beide Unternehmen hätten bereits ein "Rahmenabkommen" unterzeichnet, erklärten sie heute. Dies beinhalte die Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen, angefangen von der Unternehmensfinanzierung bis zur Luftfahrtindustrie über die Forschung und Entwicklung bei alternativen Energien. Bei der Unternehmensfinanzierung haben sie sich bereits auf eine Joint Venture geeinigt, zu der beide jeweils 4 Mrd USD in den kommenden drei Jahren beitragen wollen.

Mubadala, das Unternehmen aus dem halbautonomen Ölemirat Abu Dhabi, hat im vergangenen Jahr bereits für 1,35 Mrd USD einen Anteil von 7,5% am US-Private-Equity-Unternehmen Carlyle Group LP erworben und sich für 622 Mio USD zu etwa 8% am US-Chiphersteller Advanced Micro Devices Inc beteiligt.

Das Emirat Abu Dhabi betreibt außerdem den Staatsfonds Abu Dhabi Investment Authority, dessen Volumen auf weit über 500 Mrd USD geschätzt wird. Diese hat im vergangenen Jahr zu 7,5 Mrd USD Aktien der Citigroup gekauft. Daneben gibt es noch das kleinere Abu Dhabi Investment Coucil, das im verganenen Monat angekündigt hat, 90% des Chrysler Building in New York zu kaufen.

Webseiten: http://ww.ge.com http://www.mubadala.com/ http://www.adia.ae/ DJG/DJN/phf/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.