Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.1977

MÜNCHEN (hö) - "Wir sahen uns gezwungen, einen Mikro in unsere Produktplatte aufzunehmen, der - am unteren Ende angesetzt - dem Anwender die Möglichkeit - bietet, größere Systeme aufzubauen", kommentiert Peter Dietz die Vorstellung des MICRO-621. Im Bild

MÜNCHEN (hö) - "Wir sahen uns gezwungen, einen Mikro in unsere Produktplatte aufzunehmen, der - am unteren Ende angesetzt - dem Anwender die Möglichkeit - bietet, größere Systeme aufzubauen", kommentiert Peter Dietz die Vorstellung des MICRO-621. Im Bild links der 19- Zoll- Rahmen mit dem Mikroprozessor- Teil und den Interface-Steckplätzen, in der Mitte und hinten die Minicomputer- Zentraleinheiten 621 X 1 und 621 X 2 - alles zusammen Mitglieder der neuen 821- Computerfamilie. Für die Belange in mittleren Fertigungsunternehmen und zum dezentralen Einsatz bei Großunternehmen wurde ein Programmsystem für industrielle Fertigungsplanung und -steuerung "PRODIA" entwickelt. Das Paket ist in sieben Einzelmoduln, siehe Grafik, gegliedert, die - jeder für sich - als geschlossener arbeitsfähiger Programmkreis einzusetzen sind. Die Hardware für das Software- System ist das Dietz- 600- Dialog- Platten- System.