Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


20.11.1987

Münchner Konzernspitze zur Kooperation aufgefordert:Cullinet hält an Siemens-Linie fest

MONTREUX (CW) - "Cullinet plant nicht, die Siemens-Version des Datenbank-Management-Systems IDMS/R fallen zu lassen". Diese Zusage machte jetzt David Chapman, Chairman of the Board und Chief Executive Officer des Anbieters mit Hauptsitz in Westwood/Massachusetts, anläßlich der diesjährigen internationalen Cullinet-Benutzertagung in Montreux.

Ein klares Commitment wollte der US-Manager gegenüber der COMPUTERWOCHE allerdings nicht abgeben: Man könne niemals wissen, was die Zukunft bringt. Im Produkt- und Architektur-Bereich habe es in letzter Zeit zahlreiche Änderungen gegeben, von wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ganz zu schweigen. Fest stehe jedoch, daß die Bundesrepublik ein bedeutender Wachstumsmarkt und eines der wichtigsten industriellen Zentren der Welt sei; dieser Markt müsse entsprechend den Anforderungen bedient werden.

Um die IDMS/R-Installationen auf Siemens-Rechnern auch weiterhin sicherzustellen, spricht sich Chapman für eine Kooperation mit dem Münchner Elektrokonzern auf unternehmerischer Ebene aus: "Gespräche zu diesem Thema haben wir bereits geführt. Aber ich könnte nicht behaupten, daß sie erfolgreich gewesen wären. Natürlich bekommen wir alle Informationen, die wir brauchen; aber diese Zusammenarbeit hat keinen offiziellen Charakter."