Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.12.1995

Multi-CPU-Mac Genesis MP von Daystar

SAN MATEO (IDG) - Daystar Digital Inc., amerikanischer Hersteller von Apple-Nachbauten, bietet ab sofort einen Mac-kompatiblen Rechner mit vier Prozessoren an. Das Macintosh-Betriebssystem laeuft allerdings nur auf einer CPU, die anderen drei treten ausschliesslich bei Programmen in Aktion, die an dieses Multiprozessordesign angepasst sind.

Der "Genesis MP"-Mac basiert auf dem Power-PC-Prozessor 604 mit einer Taktrate von 132 Megahertz. Zur Grundausstattung zaehlen 16 MB Arbeitsspeicher, eine 500-MB-Festplatte, 2 MB Videospeicher, ein CD-ROM-Laufwerk (Quad speed), ein SCSI-2-Controller und ein Ethernet-Anschluss. Ein Basissystem mit drei PCI-Steckplaetzen wird fuer etwa 10000 Dollar zu haben sein.

Parallel laufen Programme nur, wenn sie an die Multiprocessing- Programmier-Schnittstelle (MP-API) angepasst wurden, die Apple und Daystar gemeinsam entwickelt haben. Alle anderen Applikationen fuehrt der Primaerprozessor der Genesis-Macs aus, auf dem das Betriebssystem laeuft. Die erste Applikation fuer das MP-API ist Adobes "Photoshop", die Anpassung der Applikationen "Premiere" und "Effect" soll in Kuerze folgen.