Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.12.1975

Multi-Media-Konverter schlägt Brücke zwischen MDT und Groß-EDV

FRANKFURT - Die Hardware-Konstellation erforderte es, daß bei der Oberpostdirektion der Deutschen Bundespost eine Brücke zwischen MDT-Inseln und dem Zentralrechner-land geschlagen werden mußte: In den 23 dezentralen Oberpostkassen der OPD sind zur Abwicklung der Kassengeschäfte MDT-Anlagen vom Typ NCR 399 installiert. Zur zentralen Abrechnung müssen bestimmte Daten der Oberpostdirektion in Frankfurt zur Verfügung gestellt werden. Im Rechenzentrum der OPD ist eine IBM 370/145 installiert, die jedoch die auf Magnetband-Kassetten angelieferten Daten (ECMA-Norm, Iso 7-Bit-Code) nicht lesen kann, sondern "mundgerecht" in EBCDIC-Code benötigt. Die Ausrüstung der 23 MDT- Anlagen mit EDV-kompatiblen Magnetbandeinheiten hätte hohe Investitionen erfordert. Das Posttechnische Zentralamt, Darmstadt, postintern zuständig für Hardware- und Software-Beschaffungsfragen, fand einen wirtschaftlicheren Weg Es entschied sich, für das zentrale Konvertieren der Kassendaten. Installiert wurden vor gut einem Jahr drei Datasaab-Multimedia-Konverter, die sich - wie ein OPD-Sprecher erklärte - "in der Praxis gut bewährt" haben. Da sie frei programmierbar sind, werden bei der Konvertierung von Kassette auf Band auch eine Reihe von Plausibilitätskontrollen vorgenommen. Die Ergebnisse der Konvertierung und Prüfung werden protokolliert. Im Rahmen einer weiteren Ausbaustufe der Automatisierung des Postkassenwesens wurden die Konverter mit DFÜ-Einheiten ausgerüstet. Die Multimedia-Konverter können damit Daten über öffentliche Telefonleitungen (2400 E Baud) empfangen, konvertieren und prüfen und für die zentrale Abrechnung auf Computer-Magnetband aufzeichnen.

Informationen: Datasaab GmbH., 4000 Düsseldorf, Berliner Allee 44