Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.11.2016 - 

Brother MFC-J6930DW

Multifunktionaler A3-Tintenstrahler fürs Büro

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Mit dem MFC-J6930DW bringt Brother ein Business-Ink-Multifunktionsgerät auf den Markt, das sich an professionelle Nutzer richtet. Gegenüber dem Vorgängermodell wurde die Reichweite erhöht.

Dass Tintenstrahldrucker nicht für den Einsatz im Büro taugen, ist längst Geschichte. Business-Ink-Geräte können bei Reichweite und Ausstattung längst mit ihren Laser-Kollegen mithalten. Das neue Business-Ink-Multifunktionsgerät MFC-J6930DW von Brother gehört in diese Klasse.

Business-Ink-Multifunktionsgerät MFC-J6930DW von Brother scannt, kopiert und druckt vom DIN A6- bis zum A3-Format.
Business-Ink-Multifunktionsgerät MFC-J6930DW von Brother scannt, kopiert und druckt vom DIN A6- bis zum A3-Format.
Foto: Brother

Gegenüber dem Vorgängermodell MFC-J6920DW wurde die Reichweite der schwarzen XL-Patronen auf bis zu 3.000 Seiten erhöht. Die XL-Farbpatronen kommen auf jeweils 1.500 Seiten. Zudem liegt nun die erste Seite bereits nach sechs Sekunden im Ausgabefach. Die Druckgeschwindigkeit liegt bei 22 Seiten in Schwarzweiß und 20 Seiten in Farbe pro Minute. Neben den XL-Patronen bietet Brother noch Standardpatronen mit einer Reichweite von bis zu 550 Seiten an.

Eher ungewöhnlich in dieser Geräteklasse ist die A3-Funktionalität: Das MFC-J6930DW scannt, kopiert und druckt Formate beidseitig von DIN A6 bis DIN A3. Neben dem festen Vorlagenglas hat Brother der Duplex-Scan-Einheit einen ADF-Einzug mit einem Fassungsvermögen von bis zu 50 Blatt spendiert.

Blauer Engel und Energy Star

Mit zwei Papierkassetten für jeweils 500 Blatt und dem MF-Einzug mit bis zu 100 Blatt ist das Gerät auch für größere Druckaufträge gewappnet. Gesteuert wird es über ein Touchscreen-Farbdisplay. Ans Netzwerk kann das MFC-J6930DW über alle gängigen kabelbasierenden oder kabellosen Anschlussarten eingebunden werden und unterstützt zahlreiche cloudbasierten und mobile Drucklösungen.

Der neue Brother-Tintenstrahler ist bereits mit dem Umwelt-Label "Blauer Engel" zertifiziert, der häufig als Kriterium im Projektgeschäft obligatorisch ist. Zudem ist das Gerät auch mit dem "Energy Star" ausgezeichnet. Brother gewährt eine dreijährige Vor-Ort-Herstellergarantie. Den Preis gibt der Hersteller mit 399 Euro (UVP) an.

Welche Business-Ink-Drucker und -Multifunktionsgeräte mit einer Patrone die meisten Seiten drucken können, haben wir für Sie im Artikel "Die reichweitenstärksten Tintenstrahldrucker" zusammengestellt.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!