Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.03.1998

Multimedia: Akuter Mangel an Personal

BERLIN (CW) - Nicht nur die IT-Beratungshäuser und Softwarefirmen beklagen den Personalmangel.Nun hat sich auch der Präsident des Deutschen Multimedia-Verbandes (DMMV), Paulus Neef, zu Wort gemeldet.Einige tausend Mitarbeiter könnten in seiner Branche sofort unterkommen, verkündet Neef, der gleichzeitig geschäftsführender Gesellschafter der Berliner Multimedia-Agentur Pixelpark ist."Die Situation ist katastrophal und behindert das Wachstum", erklärte er gegenüber der "Süddeutschen Zeitung".Es fehlten vor allem Spezialisten wie Programmierer, Projekt-Manager, Software-Entwickler und Art-Direktoren.Allein die Telekom suche für ihr Multimedia-Systemhaus 300 Beschäftigte.

Trotz Branchenwachstums würden aber vor allem die Kleinstbetriebe stark unter Druck geraten.Das Auftragsvolumen und die steigenden Anforderungen erforderten eine gewisse Unternehmensgröße.Mittlerweile gibt es nach Angaben des DMMV 1200 Multimedia-Produzenten, 1996 waren es erst 800.