Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


17.06.1994

Multimedia in den Amtsstuben Telekom verknuepft Bonn und Berlin mit einem Behoerdennetz

BONN (CW) - Die Telekom richtet fuer das Bundesministerium des Innern (BMI) ein Kommunikationsnetz zwischen Bonn und Berlin ein. Ein kuerzlich geschlossener Vertrag sieht vor, eine bestehende Installation zwischen den Bonner Behoerden um eine WAN-Verbindung auf ISDN-Basis zu erweitern. In Zukunft soll auf diesem Weg die ATM-Technik zum Einsatz kommen.

Derzeit ermoeglicht das Bundesbehoerdennetz (BBN) den Datenaustausch zwischen den Ministerien und Behoerden in Bonn.

Die Installation soll nun um eine WAN-Anbindung an Berliner Bueros erweitert werden. Dazu erstellt die Telekom dort eine aehnliche Struktur mit einer Festverbindung nach Bonn. Zunaechst wird das System fuer E-Mails konzipiert sein. Langfristig ist die Integration von Bild- und Sprachinformationen geplant.

Das Projekt "Breitband-Anwendungen in verteilten Organisationen" (Bravo) soll die Multimedia-Technik in die Amtsstuben bringen. Die Anwendung soll auf ISDN und spaeter auf Breitband-ISDN-Leitungen nach ATM-Standard portiert werden. Die Installation wird dann auch Videokonferenzen ermoeglichen.