Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


03.07.1998

Multimedia: Profile und Adressen

Nach Schätzungen des Deutschen Multimedia-Verbandes sind in den letzten fünf Jahren in Deutschland rund 15000 Arbeitsplätze entstanden. Die Multimedia-Welt rechnet für die nähere Zukunft mit weiteren 30 Prozent jährlichem Wachstum. Das Problem dieser Branche: Bewerbungen treffen körbeweise ein, doch die Qualifikation der meisten Bewerber genügt nur selten den hohen Ansprüchen der Arbeitgeber.

Um ein wenig Licht in das Dunkel zu bringen, sollen hier nun einige der bekannteren Multimedia-Jobs stichwortartig vorgestellt werden. Hilfestellung gibt es unter anderem von den entsprechenden Industrie- und Handelskammern und Berufsverbänden. Mittlerweile bieten eine Reihe von Universitäten und Fachhochschulen den Studiengang Medieninformatik oder Zusatzstudiengänge im Bereich der elektronischen Medien an.

-Informationsbroker: recherchiert auf globalen Datenbanken und organisiert und strukturiert die gigantischen Informationsmengen

-Multimedia-Programmierer konstruiert die Steuerungssoftware zum Abruf der Einzelteile der interaktiven Programme und setzt konzeptionelle Vorgaben multimedial um

-Bildschirm-Designer: gestaltet möglichst bedienerfreundliche Oberflächen für Multimedia-Anwendungen

-Video-Digitalisierer: verwandelt Filmclips in Datenströme, die eine möglichst hochqualitative Wiedergabe ermöglichen

-Medieninformatiker: beherrscht die Bereiche Betriebswirtschaftslehre und Mathematik genauso wie die Kommunikationstheorie und Ton- und Videotechnik

-Online-Entwickler: muß journalistisch arbeiten und gleichzeitig HTLM-Seiten produzieren können

Informationen sind erhältlich bei:

AIM

Koordinations Centrum

Ausbildung in Medienberufen

Köln

Telefon: 02 21/574 32 32

Internet-Adresse: www.mcom.de/aim

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Berlin

Telefon. 030/86 43-0

Internet-Adresse: www.bibb.de

Deutscher Multimedia Verband e.V. (DMMV)

Düsseldorf

Telefon: 02 11/85 28 60

Internet-Adresse: www.dmmv.de

Hochschule für Film und Fernsehen

Potsdam-Babelsberg

Telefon: 03 31/74 69-0

Internet-Adresse: www.hff-potsdam.de

Market Team

Praxis Forum

Münster

Telefon: 02 51/51 96 01

Internet-Adresse: www.muenster.de/praxisforum