Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.11.1996 - 

Pipeline

Multimedia über Telefonnetze

Schnellen Datentransfer über herkömmliche Telefonleitungen versprechen die Telekommunikationsanbieter Ericsson und General Datacomm (GDC). Gemeinsam wollen beide Hersteller eine Lösung anbieten, mit der zehnmal schnellere Übertragungen als mit ISDN realisierbar sein sollen. Um dies zu erreichen, kombinieren die Unternehmen die Technologien ATM (Asynchronous Transfer Mode) und ADSL (Asynchronous Digital Subscriber Line). Mit ATM-Switches soll ein Backbone-Netz aufgebaut werden, zu dem der Zugang dann über ADSL erfolgen soll. Mit flexibler Bandbreitenverwaltung erfolge der Datenversand nach Angaben von GDC mit lediglich 640 Kbit/s, während beim Datenempfang 6 Mbit/s möglich sind.