Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Überwachungssystem mit erweiterten Funktionen:


22.06.1984 - 

"Multisignal" gibt in Notlagen Alarm

HAMM (pi) - Ein neues Überwachungs- und Notrufgerät bietet die Neuma Konstruktion Ingenieurgesellschaft mbH unter der Bezeichnung "Multisignal" an. Ursprünglich zur vorsorglichen Absicherung älterer Menschen gedacht, eignet sich das System auch für Unfallmeldung sowie Einbruch- und Überfallalarm.

Der Multisignal-Notruf ist ein lautstarker Alarmton. Er erfolgt in der Funktion Personenüberwachung selbsttätig, wenn innerhalb einer vorprogrammierten Zeit keine Bewegung wahrzunehmen ist und hält so lange an, bis Hilfe eintrifft.

In der Funktion Unfallmeldung kann der Alarm sofort durch verschiedene akustische Signale oder über Drucktaster ausgelöst werden. Der bei Einbruch oder Überfall selbsttätig ausgelöste Alarmton ist

aufgrund des Immissionsschutzgesetzes zeitlich begrenzt. Er wiederholt sich jedoch auf erneute Fremdbetätigung hin. Multisignal verfügt Herstellerangaben zufolge schon in der Grundausstattung über Anschlußmöglichkeiten zur Auslösung externer Alarmgeräte.

Informationen: Neuma Konstruktion Ingenieurgesellschaft mbH, Abteilung Multisignal-Vertrieb, Marker Allee 83, 4700 Hamm 1,

Telefon: 0 23 81/87 00.