Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.08.1985

Mupid setzt sich Immer stärker durch

WIEN (apa) - Insgesamt 7000 Stück des Bildschirmtext-Systems Mupid 2 wurden seit 1984 von der Mupid-Computergesellschaft, Graz, ausgeliefert. Allein heuer waren es bisher 5500, von denen 500 in den Export in die Schweiz und in die BRD gingen.

Mit den 8000 Stück des seit 1982 vertriebenen Mupid 1, der nach dem britischen Prestel-System funktioniert, erreicht die Gesamtauslieferung an in Österreich für Bildschirmtext hergestellten Mupids 15 000 Stück.

In diesem Jahr sollen insgesamt 10 000 Mupid 2 abgesetzt werden, rund 2000 sollen in den Export gehen. Das Unternehmen, an dem zu je einem Viertel die Elin AG und die Voest-Alpine AG beteiligt sind, strebt einen Jahresumsatz von 150 Millionen Schilling an. Der ursprünglich höher geplante Jahresumsatz mußte wegen der Stagnation des deutschen Marktes revidiert werden. Statt der von der deutschen Bundespost für 1985 vorgesehenen 180 000 Bildschirmtext-Teilnehmer sind derzeit nur rund ein Sechstel an diesem Netz angeschlossen.