Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.05.2007

Musik aus der Box

Der Media-Server "Squeezebox" von Logitech überträgt kabellos digitale Musikdateien in verschiedenen Dateiformaten, Internetradio und Online-Musikdienste in hoher Qualität auf jede Stereoanlage. Die digitalen Musikdateien werden über ein drahtloses Netzwerk (IEEE 802.11) oder über eine Ethernet-Verbindung auf jeder Stereoanlage wiedergegeben. Da die Musikdateien auf der Box zwischengespeichert werden, soll diese laut Unternehmensangaben einen störungsfreien Musikgenuss in der ganzen Wohnung bieten.

Die Einbindung der Squeezebox ist laut Emily Richards, Präsident von MP3tunes, eine wichtige Weiterentwicklung der MP3tunes-Vision "Your Music Everywhere".

Zur Nutzung dieses Features können die Squeezebox-Besitzer ihren Premium-Speicherplatz im MP3tunes Music Locker direkt über ihren SqueezeNetwork-Account einrichten. Wie die Box sind auch die Online-Musikspeicher von MP3tunes mit den meisten Musikdateiformaten wie MP3, WMA (Windows Media), AAC (iTunes) und OGG kompatibel.

Mit der Oboe-Sync-Software von MP3tunes kann der User die Musik vom Computer ohne Einschränkungen in Bezug auf Wiedergabe und Downloads einfach auf den persönlichen Online-Speicher laden.

Die Squeezebox ist demnächst zu einem Preis von 299 Euro (UVP) verfügbar. Ulrike Goreßen