Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.06.1986 - 

Schlüsseltechnik für CIM unter die Lupe genommen:

Mustererkennung bekommt Marktbedeutung

PALO ALTO (CW) - Mit der Mustererkennung als einer der Basistechniken für ClM-Konzepte haben sich amerikanische Marktforscher auseinandergesetzt. Ihr Fazit: Die Anwender beginnen langsam die Einsatzmöglichkeiten dieser Technologie zu erkennen; der mit 400 Millionen Dollar jährlich noch recht kleine Markt wird bald expandieren.

Nicht nur bei der Computerintegration in der Fertigung, also CIM, spielt nach Ansicht der Autoren das maschinelle Sehen eine Schlüsselrolle, sondern auch auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz. Die Forscher von der Market Intelligence Research Company (Mirc) in Palo Alto meinen, daß der US-Umsatz einschlägiger Firmen bis 1990 auf gut 1,4 Milliarden Dollar anwachsen wird; das bedeutet, daß zu den heute 56 in diesem Metier tätigen Firmen nicht allzu viele hinzukommen dürften. Dreißig von ihnen stellt der Report detailliert vor, während die restlichen, deren Bedeutung als marginal eingestuft wird, nur kurz erwähnt werden. Von den als wichtig angesehenen Anbietern wiederum wählte Mirc fünf als Marktführer aus.

Wie neu der Markt für die Industrie noch ist, zeigen die Umsätze der untersuchten Hersteller: Ein großer Teil der Unternehmen operiert mit Jahresumsätzen unter zehn Millionen Dollar, der Durchschnitt der 30 Besten liegt bei 16,2 Millionen. Die Starken und Schwächen dieser Newcomer sowie ihre technische Ausrichtung sind - ebenso Gegenstand der Studie wie die Installationsbasen der Systeme. Entsprechend wurden auch die Anwender nach ihren Erfahrungen befragt.

Die Mirc-Autoren versuchen sich in dem Report ferner an einer Prognose des europäischen und japanischen Marktes sowie der Einflüsse des ausländischen Angebots auf den Markt m den Vereinigten Staaten.

Informationen: Market Intelligence Research Company, 4000 Middlefield Road, Palo Alto, CA 94303.