Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Nach VMNFS von IBM, jetzt:


30.09.1988 - 

MVS/NFS als Teamwork von Sun und EDS

LONDON (CW) - Sun Microsystems hat sich mit der Electronic Data Systems Corp. zusammengetan, um Sun's Network File System in die Mainframe-Welt der IBM zu integrieren und zwar mit der Entwicklung eines MVS/NFS.

Wesentliches Ziel des Vorhabens ist, für jeden Rechner, der NFS unterstützt - vorn PC bis zum Supercomputer - einen transparenten Hochgeschwindigkeitszugriff auf Mainframedaten herzustellen. Außerdem sollen Netzwerk-User den Eindruck gewinnen, daß die Daten lokal verfügbar sind. Ferner sollen sowohl dezentral als lokal angesiedelte Anwender in die Lage versetzt werden, Daten auf dem Host zu speichern und/oder zu ändern. IBM bietet unter VM, so das Nachrichtenblatt Computergramm, bereits seine eigene NFS-Implementation an.

Nach Realisierung von MVS/NFS, will EDS es als Teil integrierter EDS-Lösungen seinen Kunden anbieten. Muttergesellschaft General Motors, soll einer der ersten Anwender werden. Sun will das Produkt durch Systemintegratoren und Distributoren lizensieren lassen. Von Preisen ist bisher noch keine Rede.