Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.07.1983

MVSXA für 7.890 im nächsten Jahr

MÜNCHEN (CW) - Für die Zentraleinheiten 7.890 kündigt Siemens Jetzt endgültig die Unterstützung der IBM MVS/Erweiterte Architektur (MVS/XA) an. Die ersten Lieferungen sollen In Westeuropa an 7.890-Kunden ab Juli 1984 erfolgen.

Mit der neuen Funktion besitzen Siemens zufolge alle 7.890-Modelle die Voraussetzungen für den Betrieb mit MVS/SP2. Die MVS/XA-Unterstützung bietet die 31-Bit-Adressierung und damit einen realen und virtuellen Adreßraum von zwei Gigabyte, den bimodalen Betrieb mit der Ausführung von 24-Bit- und 31-Bit-Programmen, die Funktionen der Erweiterten Kanalarchitektur (DCS) und neue Instruktionen.

Mit den MVS/XA-Funktionen würden bei den Zentraleinheiten 7.890 bis zu 128 MB Hauptspeicher und bis zu 48 Kanäle im Datenstrommodus für den Anwender verfügbar.

_AU: