Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.11.1988

Nach CA-Übernahme: 500 ADR-Leute verlieren Job

PRINCETON (CW) - Kräftig Federn lassen muß die Belegschaft des amerikanischen Softwarehauses Applied Data Research (ADR), das von Computer Associates (CA), dem expansionshungrigen Standardsoftware-Marktführer, übernommen wurde. Insgesamt sollen 500 Arbeitsplätze in verschiedenen Ländern abgebaut werden. Nach Angaben der deutschen Niederlassung wurde hier allen Mitarbeitern angeboten, bei CA zu bleiben. Alle Techniker hätten akzeptiert; nur fünf Angestellte seien auf eigenen Wunsch ausgeschieden.

Zudem schichtet CA seine Geschäftsbereiche jetzt um. So wird im bisherigen ADR-Hauptquartier in Princeton/New Jersey eine "Software Products and Services Division" eingerichtet. Für die Produktivitätstools sowie die Mainframe-Grafik-Software ist die neue Information Products Division (IPD) zuständig. Den entsprechenden deutschen Geschäftsbereich "Informationssysteme" leitet der 39jährige Jürgen Delp, bisher Distriktleiter Süd für Systemsoftware bei CA.