Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.1997 - 

Kommentar

Nach dem Merger

Wie sich die Zeiten ändern: Nach dem Wellfleet-Synoptics-Merger, aus dem dann Bay Networks hervorging, wurde 3Com-Chef Eric Benhamou nicht müde, bei jeder sich bietenden Gelegenheit zu betonen, daß er eine Hochzeit zweier Gleicher ("marriage of equals") für nicht durchführbar halte. Jetzt plötzlich soll das anders sein? Die Company beteuert zwar, aus Bays anfänglichen Fehlern gelernt zu haben, und verspricht, mit U.S. Robotics alles viel besser zu machen. Es wird sich jedoch erst zeigen müssen, ob 3Com damit nicht bloß versucht, die Lage nach dem Merger schönzureden, um die Aktionäre nicht noch weiter zu verunsichern, die sowieso schon nervös auf die Übernahme reagiert hatten.

Anwender wird in erster Linie interessieren, wie 3Com mit den Überschneidungen in den Produktlinien verfahren wird. Klare und vor allem transparente Entscheidungen sind hier gefordert, welche Produkte weitergeführt und welche verschwinden werden. Auch in bezug auf den Support darf die Company keine Fragen offenlassen, sonst springen ihr die Kunden ab.

Man darf auch gespannt sein, wie die Networking-Branche auf den neuen Mega-Player reagiert. Marktführer Cisco wird sich auf jeden Fall vorsehen müssen, denn 3Com ist nun ein durchaus ernstzunehmender Rivale.