Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.11.1995

Nach dem Streit: Toshiba zeigt SD-ROM-Drive

TOKIO (IDG) - Der Streit um den Nachfolger des CD-ROM-Laufwerks ist beendet. Die beiden Parteien um Toshiba/Philips und Sony einigten sich auf Druck der PC-Hersteller auf ein gemeinsames Format. Zwar sind einige Details noch nicht ausdiskutiert, aber die grobe Richtung ist vorgegeben: Prinzipiell soll das Toshiba- Format Super Density (SD) Digital Video gelten, erweitert um Elemente aus den Sony-Labors.

Zur Comdex in Las Vegas zeigt Toshiba mit dem "SD-ROM" ein optisches Laufwerk fuer PCs, das Disks mit einer Kapazitaet von 4,7 GB unterstuetzt und mit einer Datentransferrate von 1350 KB/s aufwartet. Die Daten werden entweder ueber eine SCSI-2- oder eine ATAPI-Schnittstelle uebertragen. Das Geraet verfuegt ueber zwei optische Einheiten, so dass es kompatibel zu herkoemmlichen Audio- CDs und CD-ROM-Disks ist.