Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.02.1981

Nach Umsatzverdreifachung verhaltene Zuversicht:Apple-Boom läßt sich nicht fortsetzen

NEW YORK (gr) - Angesichts der verdreifachten Umsatzes und Ertrages im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres zweifelt Apple-Chairman Scott, diese Wachstumsraten im zweiten Vierteljahr aufrecht halten zu können. Michael Scott beurteilte bei der Erläuterung des ersten Quartalsergebnisses der Apple Computer Corp. den Markt für Personal Computer positiv.

Die Rezession tut dieser Entwicklung nach Ansicht von Scott keinen Abbruch. Der Nettoertrag der Apple stellte sich im ersten Vierteljahr auf 7,5 Millionen Dollar gegenüber 2,6 Millionen Dollar im vergleichbaren Zeitraum 1979/80.

Umgesetzt wurden im Berichtszeitraum 67,6 Millionen Dollar verglichen mit 19,5 Millionen. 3,8 Millionen Dollar gab der Personal Computer-Hersteller im ersten Jahresviertel für Forschung und Entwicklung aus, was gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung um 140 Prozent bedeute.

Die Nachfrage im ersten Quartal richtete sich nach Angaben des Chairman vor allem auf den Apple 11 samt Peripherie und Software.