Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.04.1980 - 

Der COM-Markt in der Bundesrepublik:

Nachholbedarf gegenüber den Amerikanern

LANGENFELD (pi) - Sechs von zehn in der Bundesrepublik installierten COM-Recordern (Stichtag 31. 12. 1979) stammen entweder von Agfa-Gevaert, Datagraphix oder NCR. Diese drei Anbieter kommen mit zusammen 218 Installationen auf einen Marktanteil von 65,9 Prozent. Dies geht aus der nachfolgenden Aufstellung hervor, die wir der Ausgabe 34 von "mikrodok", Zeitschrift für Technik und Anwendung der Mikrographie, entnommen haben. Mit einem Installationszuwachs von 24 Prozent könne 1979 als erfolgreiches Jahr für die COM-Anbieter bezeichnet werden, schreibt "mikrodok"-Herausgeber Walter Scheffel im Vorspann seiner Marktübersicht (Scheffel: "Ergebnis eigener Ermittlungen und der von COM-Anbietern erhaltenen Informationen"). Dort heißt es weiter:

Sowohl die "intelligenten universellen COM-Recorder" wie auch die "intelligenten Mikrofiche-COM-Recorder mit integrierter Entwicklung" sind im besonders starken Maße am Zuwachs beteiligt.

Online-COM-Recorder der neuen Generation, die erstmals 1979 angeboten wurden, werden 1980 - dies ist heute schon abzusehen - zu einer weiteren Erhöhung der Installationszahlen beitragen.

Es zeichnet sich ab, daß 1980 eine Steigerung der Installationszahlen um mindestens 20 Prozent zu erwarten ist. Zugleich wird wohl auch in stärkerem Maß eine Ersatzbeschaffung für "ältere"

COM-Recorder einsetzen, so daß die Verkaufszahlen wohl höher liegen

werden.

Gemessen mit den anderen europäischen Ländern liegt die BR Deutschland mit den Installationszahlen an der Spitze. Bei einem Vergleich in Relation zu Computer-Installationen und Industrie-Potential auf einem Mittelplatz, während ein Vergleich mit den USA einen erheblichen "Nachholbedarf" zeigt.

Alle diese Vergleiche, die sehr problematisch sind, zeigen jedoch, daß die positive Entwicklung der COM-Anwendung 1980 weitergehen wird.