Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.03.1983

Nachrichten

Die erste japanische Ausstellung über Computergrafik wird vom 11. bis 15. April in Tokio stattfinden. Veranstalter ist die japanische Management Association. Auf der Inter-Graphics 83" wollen nach weiteren Angaben rund 40 Unternehmen ausstellen.

Die von Richter Robotertechnik Augsburg entwickelten Industrieroboter der Typen HDS werden nunmehr ausschließlich von der GdA/ AMEC München/Boston hergestellt und weltweit vertrieben. Richter hat seine Lizenzverträge mit der Fa. Schlatter/Schweiz dahingehend modifiziert.

Die EG-Kommission hat jetzt ein Projekt zur rechnergestützten Übersetzung ausgeschrieben. Ziel ist dabei die Weiterentwicklung und Wartung des automatischen Sprachsystems SYSTRAN im Zeitraum 1. Juli 1983 bis 30. Juni 1984. Das Projekt muß Leistungen im Bereich der Linguistik und Informatik sowie die Bereitstellung von Rechnerkapazitäten umfassen. Angebote können bis spätestens zum 20. März 1983 bei der EG-KOMMISSION, DG XIII/B, JMO, Plateau du Kirchberg, L-Luxemburg, eingereicht werden.

Die Verwaltung der Tokyo Stock Exchange (TSE) der nach Wall Street zweitgrößten Aktienbörse der Welt, forciert die Computerisierung. Nach den guten Erfahrungen, die in der zweiten Sektion gemacht wurden, will man bis Frühjahr 1985 auch in der ersten Sektion teilweise auf Computer umgestellt haben. Geplant ist unter anderem das interne Online-System mit denen von 83 Wertpapierhäusern zu verbinden.

Den Versuch in einer europäi schen Umwelt japanische Arbeitsverhältnisse zu schaffen, hat die Nippon Electric Company (NEC in ihrem neuen Werk in Livingston Schottland, unternommen. Die Firma hat nämlich für die Einstellung von Montagearbeitern bewußt eine Altersgrenze von 22 Jahren gesetzt. Das Alter der meisten Neuanfänger liege jedoch dem Unternehmen zufolge zwischen 17 und 19 Jahren.