Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.1982

Nachrichten

Die ungarische Regierung hat ein neues zentrales Programm zur Entwicklung der Produktion von elektronischen Bestandteilen und Teileinheiten - innerhalb dessen von mikroelektronischen Bestandteilen - gebilligt. Am zentralen Entwicklungsprogramm seien fünf ungarische Forschungsinstitute, 16 Industrieunternehmen und Industriegenossenschaften beteiligt. Die Bestandteilproduktion soll durch Erfüllung des Programms innerhalb von zehn Jahren auf mehr als das Dreifache wachsen, und auch die Qualität der Produktion soll sich beträchtlich verbessern.

Die Bayer AG erweitert ihre Produktion von magnetischen Eisenoxiden, die zur Herstellung von Audio-, Video- oder Conmputerbändern eingesetzt werden. Das Unternehmen, daß seine Produktionskapazität im Werk Uerdingen um 3000 Tonnen jährlich ausbaut, erwartet für die nächsten Jahre auf dem Weltmarkt einen wachsenden Bedarf an magnetischen Aufzeichnungsmaterialien.

Ein Honeywell-Bull-Computer, Modell DPS 7/65, wurde bei der Österreichischen Radio- und Fernsehgesellschaft (ORF) installiert. Die neue Anlage ersetzt nach Angaben des Herstellers einen Rechner der Systemfamilie 64.

Hewlett-Packard Co. hat von der mexikanischen Regierung die Genehmigung zum Bau eines Computerwerkes in der Nähe von Guadalajara erhalten. Geplant sei die Fertigung von Business-Computern und Bandlaufgeräten, HP-President John A. Young erklärte dazu, mit der Produktionsaufnahme in Mexiko wolle sein Unternehmen der wachsenden Kundenzahl in Mexiko selbst und anderen lateinamerikanischen Ländern Rechnung tragen.

Die Forschungs- und Beratungsgesellschaft Hagen Ludwig & Partner, Achenbachstraße 20, 4000 Düsseldorf 1, Telefon: 02 11/68 39 56, bietet eigenen Angaben zufolge folgende Multi-Client-Untersuchungen an: Industrial automation strategies the market for computer-aided manufacturing; The plug - compatible mainframe market - Strategies for the eighties sowie Directions & Strategies in mechanical magnetic memory devices.