Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.05.1984 - 

Zugriff zu verschiedenen Netzen:

Nachrichtenhandling via Serie /1

STUTTGART (pi) - Mit dem computergesteuerten Nachrichtenvermittlungssystem MMS/1 bietet die Ikoss GmbH aus Stuttgart ein System für das betriebliche Nachrichtenmanagement auf der IBM-Serie /1.

Das modular aufgebaute Softwaresystem, das für Betriebe mit einem monatlichen Nachrichtenaufkommen von 1000 oder mehr Nachrichten rentabel ist, erstellt einerseits Schnittstellen zu den verschiedenen Netzen (zum Beispiel Telex, Datex-L, Datex-P, öffentliches Fernsprechwählnetz) und gibt damit die Möglichkeit, den Nachrichtenverkehr über die jeweilige Verbindung abzuwickeln. Andererseits ermöglicht MMS/1 eine hohe Transparenz und damit Sicherheit des Nachrichtenverkehrs. Die hierfür zur Verfügung gestellten Hilfsmittel erlauben, den Bearbeitungsstand jeder Nachricht zu verfolgen, für spätere Nachprüfungen werden alle erforderlichen Einzelheiten festgehalten. Das spätere Auffinden ist über verschiedene Kriterien, wie Datum, Uhrzeit, Empfänger oder ID-Nummer, möglich.

MMS/1 ist in erster Linie ein Store- and-Forward-System und umfaßt Code- und Protokollumwandlungen sowie Mehrfach-Nachrichtenverteilung.

Die Aspekte des Sicherheits- und Datenschutzes werden über Benutzer-ID und Password unterstützt sowie über ein flexibles Sicherheitsprofil, das die Funktionen definiert, für die der einzelne Bediener Zugriffsautorisierung hat. Das Editieren von Nachrichten wird erleichtert durch vorformatierte Bildschirmmasken Schnellwahlcodes, Standardtexte und -formate. Die Kommunikation mit Textsystemen und Hostrechnern wird von der Anwendungsseite her unterstützt.

MMS/1 basiert auf dem IBM-Rechner Serie /1 und kann sowohl als eigenständiges System als auch im Rechnerverbund betrieben werden.

Das Stuttgarter Systemhaus liefert schlüsselfertige Systeminstallationen und übernimmt die kundenspezifischen Anpassungen und die Systempflege.