Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.07.1978

NADIS - PIOS

NADIS steht für "nachrichtendienstliches Informationssystem", also PST, PST! Nicht von reden. Sonst könnte man schon drinnen sein. Sie kennen ja die "Bundesstelle für Fernmeldestatistik". Nomen est Omen.

PIOS heißt "Personeninformationen, Objekte und Sachen". Sie wissen schon: "Befa 7 K" (beobachtende Fahndung, 7 steht für Terrorismus und K für Kontaktperson) gemäß "So-GK" (Sonderanweisung über die Erfassung bestimmter Erkenntnisse bei der grenzpolizeilichen Kontrolle) beim "BKA-TE" (Bundeskriminalamt, Abteilung Terrorismus).

Da rotieren die mutmaßlichen auf den Platten; wohlbetreut von Operators, mit ganz großem "Security-Clearing".

Ob Amtshilfe den Rechnerverbund NADIS/PIOS sanktioniert? Handelt es sich um Tausende oder Hunderttausende?

Übrigens die Fernmeldestatistiker suchen wieder EDV-Fachpersonal. Für Trauerwein wäre das kein Job.

Mfg

Abt. EDV und ORG