Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.06.2015 - 

HTC-Chefin Cher Wang

Nächstes HTC One wird ganz anders

08.06.2015
Auch nach dem Launch des One M9 steckt HTC noch in der wirtschaftlichen Krise. HTC-Chefin Cher Wang hat sich dafür bei Aktionären entschuldigt und für den Oktober ein neues Vorzeige-Smartphone angekündigt.
HTC One M9
HTC One M9
Foto: HTC

Das HTC One M9 ist offenbar für viele eine große Enttäuschung geworden. Die kritische Einstellung von Presse und Investoren scheinen nun auch die Kunden zu teilen, denn nicht nur verzeichnete HTC kürzlich das schlechteste April-Ergebnis seit sechs Jahren, auch sollen die Taiwaner die Produktion des One M9 deutlich zurückgefahren haben. Ganz so viel Vertrauen in den eingeschlagenen Weg scheint man nun auch an der Unternehmensspitze nicht mehr zu haben, denn erst am Dienstag entschuldigte sich die Firmenchefin Cher Wang bei den Aktionären für die enttäuschenden Ergebnisse der vergangenen Monate - und gelobte Besserung.

Wie die Taipei Times berichtet, hat Wang auf einer Aktionärsversammlung in Taiwans Hauptstadt auch Gründe für die Verfehlungen aufgeführt: Zum einen sei eine im Vergleich zu Konkurrenz recht biedere Marketing-Kampagne gefahren worden, zum anderen war die operative Leistung, die Gewinnschöpfung aus den Produkten, zu schwach.

Wang, die im vergangenen März Peter Chou als CEO von HTC ablöste, bekundete, dass für den Oktober ein neues Vorzeige-Produkt geplant sei. Zugleich verspricht sie für das Flaggschiff im kommenden Jahr gravierende Änderungen in Design und Innovation. Auch das Wirtschaftsmagazin Digitimes berichtete von der Versammlung, dass HTC die Smartphone-Produktion stärken wolle und für die zweite Jahreshälfte eine neue Produktserie ankündigte.

powered by AreaMobile