Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.11.1980 - 

SGS-Ates Deutschland GmbH:

Nanocomputer mit Basic

07.11.1980

MÜNCHEN (pi) - SGS-Ates präsentiert auf der "electronica 80" den "Nanosomputer NBZ-80 HL", der speziell für den Leber- und Ausbildungsbereich entwickelt wurde.

Eine Besonderheit der HL-Version ist die Kombination zwischen einem Hard- und Software-Trainer in Maschinensprache mit der zusätzlichen Möglichkeit, in einer höheren Programmiersprache arbeiten zu können. Das System besteht zum einen aus dem Nanocomputer-Rechnerboard (auf Z80-Basis), einem 16-KB-RAM, einem Hardware-Trainingsboard, 8 KB Basic (in EPROMs), 2 KB Betriebs-Software mit Debugger und aus einem Mini-Datenterminal, betriebsfertig montiert in einem stabilen Metallrahmen einschließlich Netzteil und Plexiglas-Abdeckung.

In einem separaten flachen Pultgehäuse befindet sich die ASCÜ-kodierte Tastatur, zusammen mit dem Datensichtgerät-Steuerboard mit eigener Z80-CPU. Ein dazu passender Monitor (Datensichtgerät) wird separat angeboten.

Mit dem ebenfalls jetzt lieferbaren Umrüstsatz UPZ-80 HL können Besitzer eines NBZ-80 S-Gerätes ihren Nanocomputer nachträglich in die HL-Version umrüsten.

Informationen: SGS-Ates Deutschland GmbH, Posffach 1180, 8018 Grafing bei München, Tel.: 08092/691.

Auf der electronica: Halle 18, Stand 1805.