Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.04.1982 - 

Robotrons Baby hilft im Krankenhaus:

Natali alarmiert bei Fehlgeburten

HANNOVER (ih) - Mit neuen Anwendungslösungen im Gesundheitssystem präsentierte sich das VEB Kombinat Robotron. Einen weiteren Schwerpunkt bildete der Bereich Bürocomputer. Auch als OEM-Partner wollen die Dresdner zukünftig ernst genommen werden.

Ein Gesamtexportvolumen von rund zweieinhalb Milliarden Mark erwartet Robotron für das Jahr 1982. Der Anteil der Datenverarbeitung soll zirka 20 Prozent betragen. Über 90 Prozent der exportierten Produkte gehen in sozialistische Länder.

Besonders stolz sind die DDR-Vertreter auf ihre Softwareprodukte Marmedo und Natali. Marmedo, das auf Basis des Bürocomputers Robotron A 5120 arbeitet, beinhaltet unter anderem Langzeitpatientendokumentation, automatische Röntgen- und EKG-Befundschreibung sowie eine Krankenblattstatistik.

Natali sei ein System, das mikrorechnergesteuert die Geburt überwacht. Natali wird am Kreißsaal aufgestellt und soll dem Arzt helfen, Gefahrensituationen sofort zu erkennen. Zusätzliche Informationen wie Entbindung und Angaben über den Zustand der Mutter könnten über einen Bildschirm abgerufen werden.