Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.06.1999

National Semiconductor schreibt Verlust

BOSTON (IDG) - National Semiconductor meldet für das vierte Quartal 1999 (Ende: 30. Mai) einen Verlust von 783,5 Millionen Dollar. Der Umsatz des Chipherstellers fiel im Vorjahresvergleich von 510 auf 486 Millionen Dollar. Das schlechte Quartals- und Jahresergebnis 1999 (eine Milliarde Dollar Verlust bei zwei Milliarden Dollar Umsatz) führen die Kalifornier vor allem auf die Ausgabe von 743,5 Millionen Dollar zurück, mit denen der Ausstieg aus dem PC-Prozessorgeschäft bezahlt werden mußte. Das Tochterunternehmen Cyrix hatte zuletzt im schlagzeilenträchtigen Preiskampf bei PC-Prozessoren mit Intel und AMD nicht mehr mithalten können. Seine Zukunft sieht National Semiconductor nun primär in der Fertigung analoger Chips, die beipielsweise in Set-top-Boxen zum Einsatz kommen.