Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.05.1989 - 

Nach den Verlustmeldungen im dritten Quartal:

Natsemi peilt Twisted-Pair-Markt an

MÜNCHEN (CW) - Um wenigstens im vierten Quartal in die Nähe schwarzer Zahlen zu kommen, setzt National Semiconductor bei seiner LAN-Strategie auf den zu erwartenden Twisted-Pair-Ethernet-Standard.

Der angekündigte Netzwerk-Chip für Toshiba-Laptops ist schon für den Anschluß ans Telefonnetz gerüstet. Bei der Entwicklung von 10Base-T-Produkten soll künftig auch Hewlett-Packard mitstricken.

Der serielle Netzwerk-Interface-Baustein "DP83910" entspricht dem bipolaren Typ "DP8391", benötigt aber laut Hersteller nur noch ein Drittel von dessen Betriebsleistung. Der neuentwickelte Baustein arbeitet in funktionaler Einheit mit dem bipolaren Koaxial-Transceiver-Interface "DP8392" sowie dem CMOS-Netzwerk-Controller "DP8390". Der integrierte Chipsatz erlaube die Einbindung der Laptops in alle IEEE-802.3-konformen Ethernet-Konfigurationen, so die Fürstenfeldbrucker. Die Japaner wollen den neuen Baustein zusammen mit dem kompletten Chipsatz in ihrem neuen Laptop verwenden.

Außerdem ist der neue Interface-Baustein so ausgelegt, daß er zu den bereits geplanten 10Base-T-Transceivern paßt. Die Spezifikationen für den Twisted-Pair-LAN-Standard sollen bis Ende des Jahres verabschiedet sein.

Um den Anschluß an den potentiellen "Twisted-Pair-Markt" auf keinen Fall zu verschlafen, hat hat sich der Halbleiterhersteller mit Hewlett-Packard zusammengetan: Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen integrierte Halbleiter und Netzwerk-Produkte entwickeln, die dem IEEE-802.3 10Base-T-Standard entsprechen.