Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.01.1993 - 

Operative Ertraege blieben unter den Erwartungen

Natsemi steigert Nettogewinn - doch Analysten sind enttaeuscht

Obwohl National Semiconductor nunmehr das fuenfte Quartal in Folge Gewinn ausweisen konnte, waren US-Analysten einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge von dem Ergebnis des am 29. November 1992 zu Ende gegangenen Abschnittes enttaeuscht. Die Hoehe des Profits naemlich kam zum Teil durch ausserordentliche Gewinne zustande. So konnten die Kalifornier unter anderem einen Vor- Steuern-Ertrag von

31,7 Millionen Dollar durch Lizenzgebuehren verbuchen. Der operative Gewinn indes, so die Analysten, sei unerwartet gering ausgefallen. Folge: Der Kurs der National-Semiconductor-Aktie ging an der New York Stock Exchange am Tag der Ergebnisbekanntgabe um 2,6 auf 10,6 Dollar zurueck.

Fuer die ersten sechs Monate koennen die Kalifornier aber immerhin mit 57,2 Millionen Dollar ebenfalls Gewinn ausweisen, nachdem zur Vorjahreshalbzeit rote Zahlen in Hoehe von 162,1 Millionen Dollar hingenommen werden mussten. Auch bei den Einnahmen konnte sich der Chip-Hersteller steigern. Nach 824,2 Millionen Dollar Umsatz in den ersten sechs Monaten des Vorjahres kam National Semiconductor nun auf 964,3 Millionen Dollar, was eine Steigerung von 17 Prozent bedeutet.