Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.01.2007

Navi-Ansage übers Autoradio

Mittels eines FM-Transmitters, der in einer neuen Dockingstation integriert ist, können diverse TomTom-GO-Modelle nicht nur die Routenansagen über das Autoradio ausgeben.

Von Beate Wöhe

Bisher heißt es bei mobilen Navigationsgeräten: entweder Musik oder Routenansage. Für einige TomTom-Modelle lässt sich das in Zukunft ändern. Der Hersteller bringt ab Februar einen FM-Transmitter auf den Markt, der in eine neue Dockingstation für die Windschutzscheibe integriert ist.

Musikgenuss auch vom iPod

Und so funktioniert’s: Der Benutzer sucht eine freie FM-Frequenz im Autoradio und stellt den TomTom GO auf die gleiche Frequenz. Nun kann das Autoradio die Navigationsanweisungen übertragen, als Freisprecheinrichtung mit dem Mobiltelefon fungieren oder gespeicherte Musikdateien abspielen. Bei Routenansagen oder einem Telefonat wird die Musik automatisch ausgeblendet.

Mithilfe eines optionalen Zubehörkabels lassen sich auch in einem iPod gespeicherte Musiktitel über das Autoradio wiedergeben, wenn der iPod mit einem TomTom GO 710 oder TomTom GO 510 verbunden ist.

Die Dockingstation soll ab Februar zum Preis von 49,95 Euro im Markt erhältlich sein. Sie ist mit den Modellen TomTom GO910, 710 und 510 kompatibel. Die Software-Mindestanforderung ist Version 6.522, die über die Home- page des Herstellers herunterge- laden werden kann.