Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.10.1997 - 

Netscape und Sun weiten Allianz aus

Navigator 1998 in 100% Pure Java

Wie beide Unternehmen bekanntgaben, will Netscape die 100%-Pure-Java-Version des Navigators bis Anfang 1998 erstellt haben. Diese Version soll auch Suns "Hot-Java"-Technologie beinhalten und auf allen Plattformen mit einer Java-Virtual-Machine laufen. Sun hat die Absicht geäußert, den neuen Browser als Standard-Tool mit Sun-Produkten auszuliefern. Ferner hat der Geschäftsbereich Javasoft von Sun zugestimmt, die HTML-Rendering-Komponente von Netscape in das Java Development Kit aufzunehmen. Dieses Javabean soll damit zum De-facto-Standard für HTML-Rendering bei Java-Anwendungen werden.

Alan Baratz, President des Unternehmensbereichs Javasoft von Sun, sieht in dem Produktverbund "den Web-Zugriff der nächsten Generation". Die Ankündigung ist Teil der neuen Netscape-Everywhere-Initiative. Über Partnerschaften mit OEMs, Internet-Service-Providern und Telefongesellschaften will das Unternehmen in der nächsten Zeit rund 100 Millionen private Nutzer und Unternehmen mit Kopien des Browsers versorgen, der künftig auch wieder als Stand-alone-Version erhältlich sein wird.