Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.09.1989 - 

2?-Achsen-Fräs- und Bohrprogrammierung:

NC-Software von Norsk Data und Deckel

BAD HOMBURG (CW) - Die Norsk Data GmbH, Bad Homburg, und die Münchener Deckel AG haben in Kooperation eine NC-Software entwickelt. Das Paket "Technovision/Technc" läuft auf den Norsk-Data-Rechnern der "Technostation"-Reihe und dient zur interaktiven 21/2.-Achsen-Fräs- und Bohrprogrammierung.

Durch die vonständige Einbettung des Programms in das CAD-Paket "Technovision" arbeitet der Anwender unter der von ihm gewohnten Benutzeroberfläche. Für die Bearbeitung auf der NC-Maschine notwendige Befehle lassen sich direkt in der Einzelteilzeichnung erzeugen. Durch die Übernahme der CAD-Geometrie ist nach

Informationen von Norsk Data eine Aufbereitung für die NC-Bearbeitung überflüssig.

Obendrein sind alle in der Einzelteilzeichnung dargestellten Werkstück-Ansichten zur NC-Programmerstellung simultan nutzbar. Dies ermöglicht, ein 3D-NC-Programm zu generieren, obwohl in einer zweidimensionalen Zeichnung gearbeitet wird.

Die Premiere der NC-Software "Technovision/Technc" wird auf der Hannover-Messe EMO sein, die von 2. bis 20. September stattfindet.