Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.11.1988

NC-Terminal IT 440 erfaßt Betriebsdaten

ASCHHEIM (pi) - Ein System zur Betriebsdatenerfassung und zum Anschluß an NC-Maschinen hat die Inca GmbH, Aschheim, auf den Markt gebracht. Das Gerät mit der Bezeichnung IT440 ist von einem Leitrechner aus frei programmierbar.

Es besteht aus einer Tastatur zur Funktionswahl und Dateneingabe, einer zweizeiligen Anzeige sowie jeweils zwei Ein- und Ausgängen zur Abfrage von Maschinendaten und Ansteuerung optischer oder akustischer Signale. Die Kommunikation mit angeschlossenen Subsystemen wie Waagen, Drucker oder Steuerungen findet über die eingebaute serielle Schnittstelle statt. Als zusätzliche Kommmunikationsprotokolle unterstützt das System 3964R, LSV2 und das Inca-Protokoll Premid.

Die anwendungsspezifischen Funktionen des Terminals sowie das Compilieren und Laden der Programme werden über den Leitungsrechner gesteuert. Für Anwendungen wie Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Maschinendatenerfassung bietet die Inca GmbH Standardfunktionen an. Das IT440 ist sofort lieferbar und kostet rund 2500 Mark.

Informationen: Inca GmbH, Marsstraße 7, 8011 Aschheim, Telefon 0 89/9 09 99 60.