Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.01.1983

NCR-Codiersysteme für Telekurs

ZÜRICH (sg) - Zu den Dienstleistungen der Telekurs AG gehört unter anderem das Sammeln und Verarbeiten von täglich 45 000 bis 55 000 benützten Checks. In der Schweiz angestellte und eingelöste Eurocheques zum Beispiel, die man bereits bei der Ausgabe mit einer Zeile in maschinenlesbarer OCR-B-Schrift bedruckt, werden bei der Telekurs AG zuvor einer eigentlichen Verarbeitung mit dem Betrag in derselben Schrift ergänzt.

Um diese zeitaufwendige und überdies recht mühsame Nachcodierung zu erleichtern, installierte das Unternehmen jetzt 15 NCR-Belegcodiersysteme 7760, deren Hard- und Software zuvor von der NCR (Schweiz) den besonderen Bedürfnissen der Schweizer Banken angepaßt wurde. Nach Meinung von Urs Beutler, Leiter des Rechenzentrums der Telekurs AG, erweist sich insbesondere die Tatsache, daß jetzt auch schlecht lesbare oder zerrissene Checks viel rascher verarbeitet werden können, nämlich indem diese in codierte Belegtaschen gesteckt werden, als Riesenvorteil.