Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.12.1980 - 

Baustoffhandel- und Gebäudereinigungssysteme:

NCR-Leistungspaket für das Baunebengewerbe

AUGSBURG (je) - Exklusiv für ihre Mitgliedsfirmen hat die Interbaustoff (IBS) GmbH & Co. KG, Siegen, von der Augsburger NCR GmbH das "Interbaustoff-Abrechnungssystem" (Ibas) entwickeln lassen. Unterstützung für ein Baunebengewerbe liefert das von NCR weiterentwickelte "Dialog-Gebäudereinigungs- und Abrechnungssystem" (Digras).

Zu den Aufgaben von Interbaustoff einer Kooperation, nachgewiesen leistungsfähiger" Baustoffhändler mit "einer gefestigten Position im Markt" - so die NCR-Definition -, gehört auch die Betreuung der Mitglieder bei der Einführung und Realisierung einer EDV-Organisation. IBS schloß mit NCR einen Rahmenvertrag über die Lieferung von Hard- und Software. Sie will auf dieser Grundlage möglichst viele der rund 90 IBS-Mitglieder der Datenverarbeitung zuführen.

In der knapp einjährigen Laufzeit des Rahmenabkommens konnten 13 System-Aufträge fest verbucht werden. Sechs Händler arbeiten bereits mit Ibas. 15 weitere haben ihre feste Absicht signalisiert. Ibas soll die mittelständischen Unternehmer in allen Management-Aufgaben unterstützen.

NCR konzipierte das Softwarepaket aufbauend auf Programmoduln bereits vorhandener Lizenzprogramme. Die Jeweils erforderliche Hardware (NCR-Serie 8000) richtet sich nach dem gegebenen Mengengerüst und kann bei betrieblichem Wachstum angepaßt werden.

Die Übernahme der einzelnen Programmteile erfolgt phasenweise. Im allgemeinen beginnt der Einstieg mit Übernahme der Buchhaltung. Der zweite Schritt bringt die Integration der Auftragsabwicklung. Zwischen der Vertragsunterzeichnung und der ersten EDV-Auswertung liegt ein Zeitraum von sechs bis zwölf Monaten, in dem IBS den künftigen Anwender einweist und eine fünftägige Hardware-Schulung im NCR-Schulungscenter in Augsburg stattfindet.

lBS-Geschäftsführerin Iris Mayer meint: "Für den zukünftigen EDV-Anwender ist es sehr wichtig zu wissen, er wird in jeder Phase der EDV-lntegration von IBS und NCR mitgetragen." Dies ist angesichts der "manchmal verteufelten Datenverarbeitung", von der NCR im Zusammenhang mit Ibas selber spricht, nur zu begrüßen.

Das weiterentwickelte Gebäudereinigungsprogramm Digras - es ist ein Gemeinschaftsprodukt von NCR und dem Augsburger Softwarehaus IOP - enthält nun

- Lohn- und Gehaltsabrechnung (beispielsweise mit Minderbeschäftigtenprotokoll, Abrechnung, Banksammelliste, Fluktuationsliste, Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigungsliste, Informationen über Personal, Lohnarten, Krankenkassen)

- Fakturierung (beispielsweise Belegerfassung, automatischer Faktura für Pauschalaufträge, Einzelfaktura Rechnungsausgangs -Journal)

- Finanzbuchhaltung (beispielsweise mit Buchungsjournalen, Saldenlisten, Offener-Posten-Liste, Mahnwesen, Informationen über Debitoren, Kreditoren, Sachkonten, Offene Posten, Kostenstatistik, Kontenblätter)

- Kostenrechnung (beispielsweise mit Ist-Umlage auf Kostenträger, Umlage auf Objekt, Kostenträger-Rechnung, Objektrechnung)

Die Daten brauchen nach NCR-Angaben nur einmal über Bildschirm erfaßt zu werden und stehen für die weitere Verarbeitung oder Auswertung zur Verfügung. Digras wurde für die Serien NCR I-8150 und I-8200 entwickelt; sie sind auf Anforderungen in kleinen und mittleren Unternehmen zugeschnitten.

Das Bildschirmsystem benutzt eine Magnetplatte als externen Speicher mit direkter Zugriffsmöglichkeit. Der modulare Aufbau des Softwarepakets macht es möglich, in sich geschlossene Teilbereiche einzeln zu bearbeiten.

Informationen: NCR GmbH, Ulmer Straße 160, 8900 Augsburg, Telefon: 08 2l/4051.