Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


22.04.1988

NCR schlägt sich auf die Seite von AT&T

LONDON (CW) - Seine anfänglich ablehnende Haltung gegenüber der AT&T/Sun-Kooperation hat NCR offensichtlich ad acta gelegt. Wie der britische Informationsdienst "Computergram" berichtet, fanden zwischen den ehemaligen Kontrahenten Gespräche statt, die eine Unix-Weiterentwicklung für kommerzielle Anwendungen zum Gegenstand hatten. Damit stünde NCR jetzt auf derselben Seite wie Unisys und Xerox.

Die kürzlich erst geschlossene Vereinbarung zwischen AT&T und Unisys zielt in der Hauptsache auf die Entwicklung von Unix-Komponenten für die Transaktionsverarbeitung. Nach eigenen Angaben hat NCR solche Erweiterungen bereits fix und fertig in der Schublade. Ob NCR seine "Tower"-Rechner künftig auf dem Sparc-Prozessor von Sun aufbauen wird, ist allerdings noch fraglich. Zur Zeit wird der Chip, so der Hersteller, noch gegen den auf der Risc-Technik basierenden 88000 von Motorola evaluiert.