Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.07.1990 - 

Preisgünstiger Einstieg in die X-Welt

NCR stellt hochauflösende Monochrom-Terminals vor

AUGSBURG (pi) - Zwei neue Modelle der X-Station "Towerview" brachte die NCR GmbH, Augsburg, auf den Markt. Die Monochrom-Terminals mit 15- und 19-Zoll Bildschirmgröße besitzen eine Auflösung von 1024 x 1280 respektive 1024 x 800 Punkten.

Die beiden Terminals sollen, so das Unternehmen, über die üblichen Leistungen von X-Terminals hinausgehen, weil sie beispielsweise Telnet-Verbindungen zu mehreren Hosts gleichzeitig aufbauen können. Zudem verfügten die Towerview-Systeme über lokale Client-Anwendungen. So könne etwa durch den "Window Manager" der Leitungsverkehr stark vermindert und die Gesamtleistung des Systems erhöht werden.

Die Geräte werden standardmäßig neben einer Tastatur auch mit einer Maus und 1 MB Arbeitsspeicher für die XL15- und 4 MB für die XL19-Version ausgestattet. Die zur Anwendung kommende X-Host-Software basiert auf dem X-Window-System Version 11.4. Unterstützt werden OSF/Motif sowie AT&Ts Open Look. An Applikationssoftware bedienen die Terminals unter anderem Wordperfect, Uniplex Windows, Framemaker, Progress und Nexpert. Die Host-Anbindung erfolgt entweder über Ethernet oder die RS-232-Schnittstelle (VT100-Emulation). Towerview XL15 kostet etwa 6 000, XL19 rund 10 000 Mark.+