Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.07.1991

NCR und HP gemeinsam für die DME

BÖBLINGEN (pi) - Bei der jüngsten Technologieausschreibung der Open Software Foundation (OSF) wollen Hewlett-Packard und NCR zusammenarbeiten. Zu diesem Zweck führen sie ihre bisher getrennten Entwürfe für ein Distributet Management Environment (DME) zu einem Vorschlag zusammen.

Obwohl Principal Member von Unix International, unterstützt die NCR Corp. durch die Zusammenarbeit mit HP - einem Gründungsmitglied der OSF - diese konkurrierende Organisation. Als Grund geben die Unternehmen an, daß eine Verschmelzung die Zeit für die Markteinführung eines DME-Produkts verkürzen würde.

Konkret sieht das jetzt bekannt gewordene Abkommen vor, daß HP die NCR-Implementierung des Objekt-Managers für Unix- und DOS-Systeme übernimmt. Im Gegenzug hat sich NCR für die von HP und der IBM eingebrachte Management Framework Technology entschieden.

Welche der insgesamt 27 Einsendungen den Zuschlag bekommt, will die OSF allerdings erst im September dieses Jahres entscheiden. Zu den Unternehmen, die Vorschläge eingereicht haben, gehören die Fraunhofer Gesellschaft, Bull, DEC, Wang, British Telecom, Siemens-Nixdorf, Next, Microsoft, das Massachusetts-Institute of Technology und Quantum.