Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.10.1986 - 

Neue Software-Tools sollen Kommunikation rationalisieren:

NCR verbessert Btx-Fähigkeit bei PC4i

AUGSBURG (CW) - Eine weiterentwickelte Version ihres Btx-fähigen Personal Computers PC4i hat NCR Deutschland jetzt vorgestellt. Zugleich präsentiert wurden ferner drei für den Rechner konzipierte Software-Tools.

Per "PC4i-Btx" verfügt über verbesserte Btx-Komponenten und einen neuen, hochauflösenden Farbmonitor. Ausgestattet ist das System außerdem mit einer Decoderkarte auf Eurom-Basis, die dem NCR-eigenen Labor entstammt. Über eine V.24/RS232C-Schnittstelle sowie Videobild-Synchronisation lassen sich künftig Btx-Informationen durch Stand- und Bewegtbilder ergänzen.

Die Software-Grundausrüstung, die neben anderen Optionen eine Anwahl-Automatik, Dateiverwaltung und Druckmodifikationen beinhaltet, bildet das Bindeglied zu den Software-Tools "Mailbox", "Macro" und "Offline".

"NCR-Mailbox" soll die Verwaltung und Benutzung des elektronischen Briefkastens und den Versand eigener Dialogseiten im Rahmen des Btx-Direct-Mailing rationalisieren.

Mit "Macro" lassen sich individuelle Routine-Anwendungen des Informations-Input und -Output insofern automatisieren, als eigens gewählte Eingabesequenzen in Macro-Dateien erfaßt, verkettet und abrufbereit gehalten werden.

Mit dem Programm-Tool "Offline" lassen sich Online-Funktionen der Btx-Zentrale im Abfragemodus simulieren. Damit eignet sich das Paket dem Produzenten zufolge insbesondere zur Realisierung anschlußunabhängiger Präsentations- und Informationssysteme wie auch zur Überprüfung von Bulk-Dateien- vor dem Einspielen in die Postzentrale.