Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.04.1982 - 

Döbbelin & Boeder auf neuen Märkten:

Neben Papier nun Diskys

FLÖRSHEIM (pi) - Eine Erweiterung der Produktpalette hat die Papierindustrie Döbbelin & Boeder aus Flörsheim am Main in Angriff genommen. Bereits jetzt sind 50 der 300 Mitarbeiter im Bereich magnetische Datenträger tätig.

Man geht in dem Unternehmen davon aus ,daß der Begriff "Papierindustrie" nicht mehr das volle Programm umschreibt und firmiert sich in eine "Döbbelin & Boeder GmbH" um.

In die Palette neu aufgenommen wurden flexible Magnetplatten in 8-und 5 1/4-Zoll-Größe. Diese Diskys sind nach Flörsheimer Angaben für alle gängigen Laufwerke lieferbar. Wahlweise können sie soft- und hardsektoriert, mit Single- oder Double-Density bereitgestellt werden. Die Acht-Zoll-Platte "Disky 200" hat 77 Spuren, die Mini-Platte "Disky 130" 40 Spuren.

Nach Angaben des Unternehmens wurde für die Datenträger eine neuartige Beschichtung entwickelt. Eine Kunststoffhülle mit Vliesstoffeinlage sorgt für eine ständige Reinigung der Diskette und vermindert elektrostatische Aufladungen.