Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.10.1994

NEC baut Speicherfabrik in Schottland

MUENCHEN (CW/IDG) - Rund 1,3 Milliarden Mark will NEC in das neue Halbleiterwerk im schottischen Livingston investieren. Es soll auf dem Gelaende der NEC Semiconductors Ltd. gebaut werden. In der Produktionsstaette sollen 64- und 16-Mbit-DRAMs auf Basis der 0,35- Micron-Technologie hergestellt werden. Rund 20000 Acht-Zoll-Wafer will NEC monatlich in Livingston produzieren.

Der Bau der Anlage beginnt voraussichtlich im April 1995, ab Oktober 1996 soll die Produktion in vollem Umfang aufgenommen werden. Das Werk wird in erster Linie den europaeischen Markt bedienen. Das Unternehmen hat bereits in Japan und in den USA groessere Halbleiterwerke, die unter anderem auch 64-MBit-DRAMs produzieren. Laut NEC werden bis Ende 1994 die Haelfte aller ausserhalb Japans gekauften Halbleiter vor Ort hergestellt.