Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.11.1998

NEC-Chef stürzt über Korruption

MÜNCHEN (CW) - NEC-Chef Tadahiro Sekimoto ist zurückgetreten. Er wird in Zukunft nur noch beratend für den japanischen Elektronikkonzern tätig sein. Der 71jährige erklärte gegenüber der Presse, daß er damit die Konsequenz aus dem Skandal in Zusammenhang mit Rüstungsaufträgen ziehe. Gleichzeitig hat der Konzern für die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 1998/99 einen Vorsteuer-Verlust von umgerechnet rund 343 Millionen Mark ausgewiesen. Das Minus wird mit einer deutlich gefallenen Inlandsnachfrage sowie dem Preisverfall im Halbleitermarkt begründet.