Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.07.1986

NEC und Honeywell gründen US-Joint-venture

TOKIO (CW) - Durch die Kooperation mit der Honeywell Inc. erhofft sich die NEC Corp. den Durchbruch auf dem US-Markt. Ab Ende September soll das Gemeinschaftsunternehmen mit Sitz in den USA die Supercomputer von NEC in Nordamerika und Kanada vermarkten.

An der Honeywell NEC Supercomputer Inc. werden beide Konzerne mit je 50 Prozent beteiligt sein. Weitere Details des Joint-ventures sollen noch ausgearbeitet werden, heißt es in einer Mitteilung der Unternehmen. Die Japaner wollen in den nächsten fünf Jahren über 50 Supercomputer auf dem nordamerikanischen Markt verkaufen, wobei sich die Preise für die Rechnergiganten von NEC zwischen 15 und 25 Millionen Dollar bewegen. Branchenkenner vermuten, daß diese Vereinbarung zwischen NEC und Honeywell ein Signal für andere japanische Computerkonzerne sein könnte, ihre Präsenz auf dem US-Markt zu verstärken. Bislang wird der Supercomputerbereich noch von der Cray Research dominiert.