Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.01.1991

NEC visiert deutschen PC-Markt an

MÜNCHEN (vwd) - Die NEC Corp. aus Tokio will durch ihre

Tochter NEC Deutschland GmbH, München, in großem

Stil am hiesigen PC-Markt partizipieren: Ab dem kommenden Frühjahr werden die Münchner neben Mikrorechner-Peripherie und Fax-Geräten auch PCs vertreiben. Bis 1993 soll ein Viertel der in Deutschland abgesetzten PCs von NEC geliefert werden.

Auf der Wunschliste der Division steht nach den Worten von Vice-President Oskar Waid auch die Einrichtung einer PC-Produktionsstätte in Garching, nördlich von München.

Die endgültige Entscheidung über den Standort der kontinentaleuropäischen Mikro-Produktion von NEC ist jedoch noch nicht gefallen, wie Waid bekanntgab.

Die NEC Deutschland GmbH erzielte im Geschäftsjahr 1989/90 etwas mehr als 750 Millionen Mark Umsatz - davon 60 Prozent in Deutschland, den Rest in Italien, den Benelux-Staaten, Osterreich und der Schweiz und erwirtschaftete einen Netto-Profit von 9,4 Millionen Mark.